Whatsapp
Privat- oder Geschäftskunde? Hier wechseln!
Pfeil
service@lusini.de
Telefon: +49 89 122 335 68
Telefax: +49 89 122 326 15

#wirkommenwieder – Instagram in Hotellerie und Gastronomie

Die Social Media Plattform Instagram ist nicht mehr nur gefragt bei jungen Leuten, Modebewussten oder Fotografie-Fans. In diesem sozialen Netzwerk kann jeder im Rahmen seines Profils Bilder oder Stories veröffentlichen und diese mit Hashtags und Ortsangaben versehen, oder andere Personen markieren. Es ist auch die Plattform für alle, die Werbung von sich selbst, von Produkten oder Dienstleistungen machen wollen – und das mit viel Erfolg.

Da es bei Instagram um Interaktionen zwischen Profilinhabern und deren Fans, also Followern geht, ist die Plattform also auch bestens für die Hotel- und Gastrobranche geeignet. Gastronomen und Hoteliers können so ganz bewusst ihre eigenen Instagram Seiten nutzen, um sich zu positionieren, potentielle Kunden anzulocken, in ständiger Interaktion mit ihnen zu bleiben und diese vor allem mit neuesten Infos und Inspirationen zu begeistern. Ein besseres Feedback von Kunden und gleichzeitig kostenlose Werbung für Sie gibt es gar nicht. Das zu erreichen ist einfacher als gedacht. Wir zeigen Ihnen, wie wichtig Social Media für Sie sein kann und wie Sie Inneneinrichtung und Gerichte gekonnt in Szene setzen.


Instagram Inneneinrichtung

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte…

Im Falle von Instagram ist das definitiv so. Mit Bildern können Sie Geschichten erzählen, zur Interaktion auffordern oder einfach Lust auf den nächsten Urlaub oder Restaurantbesuch machen. Und all das in kürzester Zeit und mit einer enorm großen Reichweite. Den Vorteil, dass potentielle Kunden oder begeisterte Gäste sich eher von Bildern inspirieren und begeistern lassen, als lange Texte zu lesen, sollten Sie deshalb auf jeden Fall für sich nutzen. In unserer Übersicht finden Sie alle Vorteile, die Sie unbedingt auch für sich nutzen sollten:



  • Schnelle & direkte Interaktion mit (potentiellen) Kunden: direktes Feedback durch Kommentare und Likes für Bilder und der Austausch durch Kurznachrichten machen eine schnelle Interaktion auf Augenhöhe mit Kunden möglich und kann sowohl bei positivem, als auch bei negativem Feedback zur Kundenzufriedenheit beitragen.

  • Mehrwert für Ihre Kunden: Ratgeber, Rezepte, Tipps oder Einblicke in die eigene Arbeit bieten den Kunden einen zusätzlichen Mehrwert und schaffen Transparenz und Vertrauen.

  • Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit: durch kontinuierliches Veröffentlichen von Bildern, Verwendung von vielgesuchten Hashtags und Einfügen von Ortsangaben, erhöht sich Ihre Sichtbarkeit und die Möglichkeit, gezielt von Kunden auf Instagram gefunden zu werden.

  • Kostenlose Werbung: ansprechende Bilder von Gerichten, Hotelanlagen oder Restaurants ziehen Aufmerksamkeit an und ergänzen so eine persönliche Weiterempfehlung. Noch authentischer als Bilder von Ihnen sind Bilder von Ihren Kunden, versehen mit dem Namen Ihres Restaurants oder Hotels.

Wichtig für einen dauerhaften Erfolg ist aber nicht nur ein einheitlicher Stil und eine tolle Optik Ihrer Bilder. Die Qualität sollte auch in der Realität überzeugen.


Trendinges Geschirr für Ihren Instagram-Post auf Lusini.de: Mehr Geschirr anzeigen

Ruffle Hues Collection

Porzellan-Serie Imperial

Steingut-Serie Grijs Aurora



Tolle Gläser für ein perfektes Bild: Mehr Gläser anzeigen



5 Schritte zur Instagram-Tauglichkeit

  • 1. Ihr Unternehmen – Ihre Geschichte

    Und die sollten Sie auf jeden Fall erzählen! Meistens nimmt man sich selbst nicht als besonders oder wichtig war, aber für Außenstehende und gerade für Gäste, die in den Genuss Ihrer erfolgreichen Unternehmensgeschichte kommen dürfen, ist es besonders spannend, mehr über die Hintergründe zu erfahren. Verpacken Sie Ihr Erfolgsrezept, Ihre Geschichte, Einblicke in die tägliche Arbeit in Bilder oder Stories und lassen sie Ihre Kunden teilhaben. Das schafft Vertrauen und eine gewisse Verbundenheit!


  • 2. Qualität und Quantität

    „Entweder - oder“ sollten Sie in jedem Fall vermeiden. Ihre Bilder müssen in Bruchteilen von Sekunden überzeugen. Daher ist eine hohe Bildqualität äußerst wichtig. Natürlich können die Fotos auch mit einer hochwertigen Handykamera aufgenommen werden. Trotzdem sollten Sie darauf achten, dass die Positionierung von Gegenständen und die Lichtverhältnisse gut harmonieren. Auch ein einheitlicher Stil, der zu Ihrem Gesamtkonzept passt, ist wichtig, um sich abzuheben, aufzufallen und einen Wiedererkennungswert zu schaffen. Das alles hat allerdings nur dann Erfolg, wenn es konsequent verfolgt wird. Die Bilder sollten regelmäßig und in nicht zu großen Abständen veröffentlicht werden.


  • 3. Interaktion ist das A & O

    Auf Instagram geht es nicht nur darum, Bilder zu veröffentlichen und Likes oder Kommentare zu bekommen. Es geht vor allem um den Aufbau einer „Beziehung“ zu seinen Followern. Binden Sie Ihre Kunden mit ein und schenken Sie ihren Meinungen ein Ohr. Egal, ob es die neue Gestaltung der Speisekarte, das Rezept des Monats, oder einfach nur ein Gewinnspiel ist – Hauptsache, Ihre Follower fühlen sich mit einbezogen und als Teil einer Community.


  • 4. Schauen Sie über den Tellerrand

    Sie informieren Ihre Kunden schon mit den neuesten Informationen und Trends? Perfekt! Aber wie wäre es, wenn Sie selbst zum Trendsetter werden? Seien Sie kreativ und setzen Sie eigene Trends. Ein Blick über den Tellerrand lohnt sich dabei auch: was macht die Konkurrenz, was sind die Trends auf aktuellen Messen und in anderen Ländern – genau hier finden Sie die nötige Inspiration, die Sie Ihren Kunden weitergeben können.


  • 5. Die Mischung macht’s

    Jetzt geht es an die Auswahl von Bild und Text. Den perfekten Post gibt es nicht. Es geht vielmehr um eine gute Harmonie zwischen Bild und Text und der Botschaft, die rübergebracht werden soll. Bilder sollten generell für sich sprechen können, ohne auf einen Text als Erklärung zurückgreifen zu müssen. Wählen Sie deshalb aussagekräftige Bildausschnitte oder Nahaufnahmen mit interessanten Details. Text und Hashtags können Sie individuell auf den Bildern basierend gestalten und dabei Ihr persönliche Corporate Identity mit einfließen lassen. Achten Sie dabei immer darauf, welche Zielgruppe Sie ansprechen wollen und passen Sie die Sprache dementsprechend an.

Deko-Highlights auf Lusini.de: Mehr Deko anzeigen

Seneciohänger Kalpana

Seneciohänger Kalpana

Dosen Botelio, 1,7 l von VEGA

Dosen Botelio, 1,7 l von VEGA

Windlicht von VEGA

Windlicht von VEGA

Drahtkorb Avara von VEGA

Drahtkorb Avara von VEGA



Der Instagram-Post: so geht's

Wir geben Ihnen eine kleine Starthilfe und wertvolle Tipps, damit Ihnen der Einstieg in die Instagram-Welt spielend gelingt. Vom Aufbau eines Instagram-Posts, bis zu Produktinspirationen, die sich besonders gut ablichten lassen, finden Sie alle nötigen Informationen für erfolgreiche Beiträge.



Die wichtigsten Bestandteile eines Instagram-Posts sind:


  • 1. Aussagekräftiges Bild
  • 2. Text
  • 3. Hashtags
  • 4. Markierungen von Personen oder Seiten
  • 5. Ortsangabe

Interaktionen finden statt in Form von:


  • Likes: Doppelklick auf das Bild oder Klick auf das Herz
  • Kommentaren: Klick auf Sprechblase und Einfügen eines Kommentares
  • Teilen des Beitrags: Klick auf Pfeilsymbol, Schicken einer Nachricht an eine oder mehrere Personen
Instagram-Post

Unsere Inspiration und Instagram Produkt-Highlights

Instagram-Inspiration

Auf Lusini.de haben wir Ihnen unsere Produkt-Highlights zusammengestellt, die sich perfekt eignen um Ihre Gerichte und Inneneinrichtung optimal in Szene zu setzen. Das schafft nicht nur die richtige Atmosphäre, sondern animiert Ihre Kunden auch, Bilder zu machen und diese auf Instagram zu teilen.


Unsere Produkt-Highlights auf Lusini.de:

Besteckserie STARI

Speisenbrett Prescot von VEGA

Speisenbrett Prescot von VEGA



Unsere Instagram-tauglichen Möbel auf Lusini.de: Mehr Möbel anzeigen

Möbel-Serie TORONTO

Stuhl Tonda, Kunstfaser von VEGA

Stuhl Tonda, Kunstfaser von VEGA

Möbelserie Emeo